Home > Aktuelles > Schach Matt!

 
 

schach

Am 04.02. fanden in Würzburg am Wirsberg-Gymnasium die Unterfränkischen Mannschafts-meisterschaften im Schulschach mit etwa 200 Schülerinnnen und Schülern statt. In der Wettkampfklasse 4 (Jahrgang 2004 und jünger) standen sich in sieben Runden sechzehn Mannschaften gegenüber. Das Martin-Pollich Gymnasium war hier mit einer Vierermannschaft vertreten. Unsere „glorreichen Vier“ (Niklas Orf, 8c, Sarah Fellenstein (6c), Florentin Müller (5a) und Nicolas Masur (6c) siehe Foto von links nach rechts) gaben ihr Bestes und lagen vor der letzten Runde mit 7:5 Punkten im vorderen Mittelfeld. In der letzten Runde wurden sie allerdings gegen die als überlegene Sieger feststehende Spitzenmannschaft des Friedrich-Dessauer Gymnasiums Aschaffenburg gelost, gegen die sie letztlich keine Chance hatten und rutschten noch etwas ab, hatten aber immer noch eine ausgeglichene Punktebilanz.
Das Ergebnis ist mehr als respektabel, sind doch drei der vier „MPG-Schächer“ erst seit September in der Schach AG des MPG, während andere Mannschaften Clubspieler mit Turniererfahrung in ihren Reihen hatten. Herausragendes Schach spielte Niklas Orf am Spitzenbrett, der jeweils gegen die Topspieler der gegnerischen Mannschaften antreten musste und insgesamt fünf seiner sieben Partien gewann.